Einsatzleitwagen

Ein Einsatzleitwagen ist ein Feuerwehrfahrzeug mit dem der Einsatzleiter oder die Einsatzleitung die taktischen Einheiten im Einsatz führen und lenken. Dieses Fahrzeug ist daher auch mit entsprechenden Führungsmitteln ausgestattet.

 

 

Technische Daten:

Funkrufname: Florian Bad Hersfeld 11
amtl. Kennzeichen:      
HEF - 2911
Besatzung: 1:1:2
Motorleistung: 95 kW
Aufbau: Schmitz
Abmessungen (LxBxH): 5.645 x 1.933 x 2.750 mm
Zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg
Baujahr: 2002

 

Einige Ausstattungselemente in der Übersicht:

  • mobile Tetra-HRT-Funkgeräte
  • zwei fest eingebaute Tetra-MRT-Funkgeräte
  • Ein Mobiltelefon
  • Roadfax
  • Beleuchtungs- und Absicherungsgerät
  • Gefahrgutliteratur
  • Notfallrucksack
  • am öffentlichen Telefonnetz anschließbare Telefonanlage
  • fest eingebauter PC
  • Unterlagen zu Einsatzbearbeitung
  • Stadtpläne
  • Hygiene Box
  • zusätzliche Funkgeräte zur Abschnittsbildung
  • CB- Funk
  • ... (und vieles mehr)

 

ELW Heck

 

Schon gewusst?

Der Einsatzleitwagen rückt immer aus, wenn ein Löschzug oder mehr zum Einsatz kommt. Darüber hinaus fährt er in benachbarte Kommunen, welche nicht über einen eigenen Einsatzleitwagen verfügen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.