Geschichte der Feuerwehr Johannesberg

 

Die Feuerwehr auf dem Johannesberg ist die jüngste Einsatzabteilung der Feuerwehr Bad Hersfeld.

Vorgeschichte
Der Stadtteil Johannesberg wuchs in den 1090er Jahren rasant und ist heute mit knapp 3000 Einwohnern der größte Stadtteil der Stadt Bad Hersfeld. Bis heute gab es dort jedoch keine Stadtteilfeuerwehr. Nach dem Großbrand der altehrwürdigen "Klosterschänke", dem beliebten Ausflugslokal auf dem Johannesberg, am 24.01.2013 wurde offensichtlich, dass die 10 minütige Hilfsfrist nur sehr knapp eingehalten werden konnte. In den folgenden Jahren erfolgten mehrere Testfahrten unter verschiedenen Bedingungen. Letztlich entstand aber der Vorschlag, auf dem Johannesberg eine neue Feuerwehr zu gründen. Es war jedoch ein Vorschlag, da in der heutigen Zeit sich immer mehr Feuerwehren sich zusammenlegen oder schließen.
 
2017
Ab September 2017 begannen Werbeveranstaltungen der Pressegruppe der Feuerwehr Bad Hersfeld, die mit einer Informationsveranstaltung am 04. November 2017 endeten. Hierbei meldeten sich 21 Kameradinnen und Kameraden bereit, in der neuen Feuerwehr ihren ehrenamtlichen Dienst zu verrichten. 
 
2018
Ab dem Kalenderjahr 2018 wurde der Übungsdienst aufgenommen. Hierbei trafen sich die Kameraden auf der Feuerwache in der Kernstadt und begannen nach und nach das wichtigste zu erlernen. Nebenbei liefen die Vorbereitungen zur Gründung der Einsatzabteilung und eines Fördervereins. Am 04. Dezember 2018 fand die offizielle Gründung der Feuerwehr Bad Hersfeld- Johannesberg statt. Hierbei wurde die erste Wehrführung und weitere wichtige Ämter gewählt und der dazugehörige Förderverein gegründet.
 
2019
Im Februar 2019 fand dann auch die erste Mitgliederversammlung der neuen Einsatzabteilung statt.
Bezüglich des Gerätehauses sollte vorerst ein Provisorium aus zwei Mehrzewckhallen geplant werden. Im Mai legte die Stadtverordnetenversammlung jedoch fest, dass durch Mehreinnahmen doch ein richtiges Multifunktionsgebäude gebaut werden soll. Die Planungen dafür fingen danach an.
 
2021
Im Mai , genauer am 07.05.2021, fand unter coronakonformen Bedingungen der Spatenstich des neuen Multifunktionsgebäudes statt. Fertigstellung des Gebäudes mitsamt dem Geläde wird voraussichtlich Ende des Jahres sein.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.