Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

FB fLogo Blue broadcast 2 TwitterLogo 55acee app icon2   yt icon rgb

flyerdeckblattEinsatzabteilung
Die Einsatzabteilung der Feuerwehr am Petersberg besteht aktuell aus 17 Feuerwehrmännern und 2 Feuerwehrfrauen. Viele der aktuell aktiven Kameradinnen und Kameraden stammen aus der Jugendfeuerwehr und sind sozusagen in der Feuerwehr "aufgewachsen". Allerdings konnten in den letzten Jahren auch viele sogenannte Quereinsteiger gewonnen werden, also erwachsene Menschen, die nie zuvor etwas mit der Feuerwehr zu tun hatten. Hierfür werden immer wieder spezielle Einsteigerunterrichte durchgeführt, damit niemandem die ersten Schritte in die Welt der Feuerwehr schwer fallen. Die Ausbildung hat einen besonders hohen Stellenwert. Nur mit einem kontinuierlichen, abwechslungsreichen, aber auch anspruchsvollen Programm kann man kluge, junge Köpfe für das Hobby Feuerwehr begeistern. So werden neben den Übungsdiensten im Rythmus von 14 Tagen an den Montagabenden spezielle Themen mit größerem Zeitbedarf über das Jahr verteilt auch an Samstagen angeboten. Neben einem roten Faden aus grundlegenden Themen der Feuerwehr aus den Bereichen Brandbekämpfung und technischer Hilfeleistung werden auch immer wieder ganz spezielle Themen behandelt. Hierfür stehen neben den eigenen Räumlichkeiten und Fahrzeugen auch die Schulungsräume auf der Feuerwache in der Wehneberger Strasse, wie auch beinahe der gesamte Fuhrpark der Feuerwehr Kernstadt und des Gefahrgutzuges zur Verfügung. So hat das Team von Ausbildern immer ein großes Spektrum an Möglichkeiten, um eine spannende Form der Wissensvermittlung zu bieten. Und dieses Wissen ist auch nötig. Wie jede andere moderne Feuerwehr löscht auch die Stadtteilfeuerwehr Petersberg nicht mehr nur Brände. Vielmehr ist die Feuerwehr zu einer ultimativen Hilfeleistungsinstitution für die Bevölkerung geworden, die für jeden Notstand eine Lösung parat haben muss. Durch ihre großes Einsatzgebiet, welches auch die dicht besiedelten Stadtteile Hohe Luft und Helfersgrund einschließt, sowie die zusätzliche Mitwirkung im Gefahrgutzug der Feuerwehr Bad Hersfeld werden die Petersberger bis zu 40 mal im Jahr alarmiert, um irgendwie irgendwo zu helfen. Hierbei reicht das Spektrum über Notfalltüröffnungen für den Rettungsdienst über Beseitigung von Unwetterschäden bis hin zum Großeinsatz wegen auslaufenden Peroxid-Verbindungen auf einem Speditionsgelände.


uebunggrenzebachDas alles klingt für Sie interessant? Wenn Sie am Petersberg oder im nahen Umfeld wohnen schauen Sie doch einfach rein! Einen Dienstplan mit Zeiten, zu denen Sie jemanden antreffen können, finden Sie in unserem Infokasten vor unserem Gerätehaus am Bürgerhaus Petersberg. Die Feuerwehr Petersberg freut sich über jeden Interessenten.

Als Teil der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld ist auch die Feuerwehr im Stadtteil Petersberg schon lange nicht mehr nur für den Brandschutz im eigenen Ort zuständig. Mit den Stadtteilen Hohe Luft, Helfersgrund und Obersberg wohnt fast ein Viertel der Bad Hersfelder Bevölkerung im direkten Hilfsfristbereich der Stadtteilwehr.

Umso wichtiger ist es, dass die Wehr ihrer örtlichen und überörtlichen Verantwortung für die Sicherheit der Bevölkerung gerecht wird. So bekommt auch jeder Petersberger, der sich für das "etwas andere Hobby Feuerwehr" entscheidet, eine umfangreiche, spannende und abwechslungsreiche Ausbildung und, nicht zuletzt, viel Zusammenhalt und Spaß geboten.

 

Die Stadtteilwehren Kathus und Sorga fusionieren

Fusion SolztalAm vergangen Freitag, den 26. Oktober 2018 fusionierten die Stadtteilfeuerwehren Bad Hersfeld-Kathus und Bad Hersfeld-Sorga.
Die neu gegründete Einsatzabteilung trägt künftig den Namen:
„Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld-Solztal“
An der Gründungsversammlung in der Mehrzweckhalle in Sorga nahmen neben den beiden Einsatzabteilungen Kathus und Sorga, auch die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilungen, die Stadtbrandinspektoren, Vertreter beider Ortsbeiräte
Weiterlesen ...

Feuerwehr Johannesberg wird bald gegründet

Gruppenbild JohannesbergEin großer Schritt zur Gründung der einer Feuerwehr im Bad Hersfelder Stadtteil Johannesberg wurde am Dienstag, 09. Oktober 2018, gemacht. Ab sofort treffen sich die Feuerwehrfrau und 18 Feuerwehrmänner aus dem Johannesberg dienstags im Vereinsheim des VfB Johannesberg zu gemeinsamen Übungsdiensten. Die Räumlichkeiten werden von der Stadt Bad Hersfeld angemietet. In naher Zukunft soll in unmittelbarer Nähe zu dem Vereinsheim ein Feuerwehrhaus in Form einer Interimslösung errichtet werden, wobei die Räume des Vereinsheims dann weiterhin als Aufenthalts- und Unterrichtsräume dienen werden. Die Stadtteilfeuerwehr Johannesberg soll noch im November dieses Jahres gegründet werden.
Weiterlesen ...

Holger Gluth zum Ehrenwehrführer ernannt

Bild 1Im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung wurde Holger Gluth zum Ehrenwehrführer der bis vor kurzem noch eigenständigen Stadtteilwehr Beiershausen ernannt. Gluth begleitete über viele Jahre hinweg das Amt des Wehrführers und setzte sich auch in weiteren Ämtern für die Belange der Brandschützer und Bürger ein. Die Feuerwehr Bad Hersfeld gratuliert zu dieser ganz besonderen Ehrung!

Bild: von links: Stadtverordnetenvorsteher Prof. Lothar Seitz, Ehrenwehrführer Holger Gluth, Bürgermeister Thomas Fehling

Weiterlesen ...
96/2018 - Wasser im Keller in Bad Hersfeld, Am Hainberg
27.05.2018 um 17:39 Uhr
weiterlesen
95/2018 - Auslaufende Betriebsstoffe, BAB 4
24.05.2018 um 18:53 Uhr
weiterlesen
94/2018 - Tragehilfe in Bad Hersfeld, Am Hainberg
24.05.2018 um 11:24 Uhr
weiterlesen

YouTube logo full color11

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok