Dienstag, 31.10.2017 11:26

Bild 1
Bad Hersfeld
Am kommenden Samstag den 04.11.2017 findet um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung zur Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr im Stadtbezirk Johannesberg statt. Mit über 3000 Einwohner in ca. 1800 Haushalten, einem Einkaufsmarkt, einem Flugplatz und mehreren großen Wohnobjekten ist der Johannesberg einer der größten Ortsbezirke Bad Hersfelds. Das nächste zuständige Feuerwehrhaus befindet sich in der Bad Hersfelder Kernstadt. Die Anfahrt und demnach auch die Eingreifzeit der Feuerwehr können so mitunter zu lange sein. Die gesetzliche Hilfsfrist für Feuerwehren liegt in Hessen bei 10 Minuten. Dies bedeutet, dass innerhalb dieser 10 Minuten (ab dem Zeitpunkt der Alarmierung) mindestens eine Feuerwehrtaktische-Einheit, in

Form einer Staffel (6 Feuerwehrkräfte), mit der Erkundung an der Einsatzstelle begonnen haben muss. Um einen optimalen Schutz für die Menschen am Johannesberg zu gewährleisten, möchten Bürgermeister Thomas Fehling, der OrtsbeiratJ ohannesberg und die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld eine weitere Abteilung eröffnen: eine eigene Freiwillige Feuerwehr am Johannesberg.

 

Bereits seit über einen Monat wirbt die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld für die neue Einsatzabteilung auf dem Bild 2Johannesberg. Neben einem Banner an der Zufahrt zum Johannesberg wurde an mehreren Terminen aktiv Werbung am Einkaufsmarkt im Douglasienweg gemacht und das persönliche Gespräch mit den Bewohnerinnen und Bewohnern gesucht. In der kommenden Woche erhalten alle Haushalte einen Brief von Bürgermeister Thomas Fehling und Stadtbrandinspektor Frank Jakob, worin das Problem nochmals aufgegriffen wird und alle Interessierten herzlichst zur Informationsveranstaltung eingeladen werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld freut sich Sie am 04.11.2017 um 19 Uhr in der Tennishalle im Douglasienweg begrüßen zu dürfen!

Für Rückfragen stehen wir gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Bild 1: v.l. Stellv. Pressesprecher Jonas Seitz, Stadtbrandinspektor Frank Jakob und Presssprecher Marco Wenderoth mit den Flyern und Briefen für die Johannesberger Haushalte

Bild 2: Infostand vor dem Einkaufsmarkt auf dem Johannesberg. v.l. Ulrich Wolf und Daniela Baumgardt (Presse- und Öffentlichkeitsarbeitsteam Feuerwehr Bad Hersfeld)

Bild 3: Banner an der Zufahrt des Johannesbergs

Bild4: Fyler Johannesberg